zur Startseite

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern und herzlich willkommen!

Das schlafende Denkmal –
Beginenhaus und Nonnenturm erwachen zu neuem Leben

In Kemptens Altstadt, zwischen Burgstraße und Burghaldegasse, sind zwei Kleinode mittelalterlicher Baukunst vom Verfall bedroht. Die als Beginenhaus und Nonnenturm bekannten Gebäude stehen seit vielen Jahren leer.

» „Stimmen zum Beginenhaus“

Dr. Ulrich Netzer, ehemaliger Oberbürgermeister Kempten:

„Das Beginenhaus ist ein bedeutsamer Teil unserer mehr als 2000-jährigen Stadtgeschichte. Ich hoffe und wünsche mir, dass diese Geschichte durch die Sanierung wieder ein Stück weit lebendig und erlebbar wird.“

... lesen Sie mehr!

» „Virtueller“ Spaziergang

Lernen Sie die Gebäude bei einem Foto-Rundgang kennen!

 

Aktuelles:

 Jahrestreffen des Denkmalnetzes Bayern in Kempten: "Kooperation in der Denkmalpflege"

Samstag, 27.10.2018, 9 bis ca. 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Altstadthaus, Schützenstraße 2, Kempten

Das Denkmalnetz Bayern ist ein Zusammenschluss von Denkmalinitiativen und interessierten Einzelpersonen. Auf Einladung des Fördervereins Beginenhaus Kempten e.V. (einem der Gründungsmitglieder des Netzwerks) findet das Jahrestreffen in diesem Jahr in Kempten statt.

Die Tagung beginnt um 9.00 Uhr mit dem "Markt der Initiativen", auf dem aktuelle Denkmalprojekte aus Bayern vorgestellt werden.

Es folgen nach den Grußworten drei kurze Vorträge:
10.30 Uhr, Birgit Kata M.A.: Der Förderverein Beginenhaus Kempten
10.50 Uhr, Tilman Ritter: Die Denkmalpflege in der Heimatpflege
11.10 Uhr, Lorenz Schröter und Dr. Frank Seehausen: Das Bürgerportal Denkmalpflege

Nach einer Podiumsdiskussion und der Mittagspause werden ab 14.00 Uhr drei Führungen angeboten:
Der Stadtheimatpfleger Tilman Ritter und der Denkmalpfleger Dr. Bernd Vollmar gehen zu ausgewählten Denkmalobjekten in der Innenstadt.
Die Vorsitzende des Fördervereins Birgit Kata und der Historiker Dr. Harald Derschka führen zwei Gruppen in das Beginenhaus und den Schauraum Erasmuskapelle.

Im Anschluss daran gibt es im Altstadthaus vor einer Gesprächsrunde zu den Perspektiven bürgerschaftlicher Denkmalpflege Gelegenheit zum Kennenlernen bayernweiter Denkmalprojekte.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.
Eine Anmeldung zu den Führungen wäre wünschenswert.

» weitere Details zur Veranstaltung

 „Auf lange Sicht kein Geld im städtischen Haushalt vorgesehen: Beginenhaus "auf Eis" gelegt“ (Kreisbote, 11.10.2018)

... hier geht's zum Artikel

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

 Neues Fassadenbanner in der Burgstraße

Seit 27.08.2018 schmückt ein neues Banner die Fassade des Baudenkmals Beginenhaus in der Burgstraße. Das Motiv, das eine Rekonstruktion der historischen Fassadenbemalung (nach Befund) zeigt, ist gleich geblieben, aber der Text ist neu und die Farben sind wieder frisch!

 Öffentliche Führungen

Haben Sie Interesse an einer Führung durch das Baudenkmal Beginenhaus? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 „Gremium beschließt Weiterentwicklung. Neues Nutzungskonzept für Beginenhaus und Nonnenturm mit 'großem Potential'“ (Kreisbote, 13.04.2018)

... hier geht's zum Artikel

 

 

Unser Spendenkonto:

Förderverein Beginenhaus Kempten e.V.
Konto DE79 7335 0000 0610 2575 78
BIC: BYLAMDEM1ALG, Sparkasse Allgäu

 

Oktober 2018
Copyright Förderverein Beginenhaus Kempten e.V.